• Boxring Baden

Schweizer Meisterschaften 2021: Silber für Mihaela Lakic

Nach dem Corona-bedingten Ausfall der Schweizermeisterschaften 2020 wurde das diesjährige Turnier vom 13. – 21. November ausgetragen. Für Boxring Baden trat Mihaela Lakic an.


Ausscheidungen - Thun, 13. Nov 21: In der Gewichtsklasse bis 63kg (Halbwelter) musste sie gegen die Kaderathletin Anna Jenni aus dem Box-Team Basel antreten. Das Aufeinandertreffen entschied Jenni mit 5:0 Punkten klar für sich. Während Lakic in der ersten Kampfhälfte noch gute Aktionen gelangen, baute sie in der zweiten Kampfhälfte ab. Die 2-jährige Wettkampfabstinenz hinterliessen ihre Spuren.


Halbfinale – Genf, 20. Nov 21: Trotz der Niederlage war Lakic nicht aus dem Rennen. Sie bekam eine weitere Chance gegen die Genferin Yasmine EL ABSHIHY. Ein Sieg würde für Lakic den Finaleinzug gegen Jenni bedeuten. Mit einem grossartigen Einsatz gewann die Badenerin mit 4:1 Richterstimmen den Halbfinalkampf. Insbesondere Runde 2 und Runde 3 brachten Lakic den Sieg ein.


Finale – Genf 21. Nov 21: Im Finale wartete erneut Anna Jenni. Die erste Runde konnte die Baderin ausgeglichen gestalten. Die routiniertere Jenni setzte sich dennoch mit klaren Händen durch und holte sich die Runde. Jenni erhöhte den Druck und gewann deutlich die Folgerunden 2 und 3. Damit musste die Badenerin mit 5:0 Richterstimmen sich geschlagen geben.


Lakic vs Jenni (Bilder: Moritz Hager)


Nach der langjährigen Ringabstinenz ist der Vizetitel ein gutes Ergebnis. Boxring Baden gratuliert Mihaela Lakic zur Silbermedaille und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg.


65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

16. September 2021 - Aktuelles zum Trainingsbetrieb

Unter Einhaltung der aktuellen BAG-Bestimmungen trainiert Boxring Baden pro Gruppe mit maximal 30 Person (inkl. Trainer). Alle Teilnehmer sind erfasste Vereinsmitglieder die regelmässig zusammen train